Westthüringer Kultursalon

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19.30 Uhr,

In der Stadtbibliothek Jakobikirche:

Musikalische Ausstellungseröffnung: “Jazz in the Face”

Portraits von Jazzmusikern – fotografiert von Gerhard Klein, Medienkontor Weimar.

Musikalische Begleitung: Bernd Sporen (Gitarre)

Eine Veranstaltung innerhalb der Thüringer Jazzmeile 2016

Mühlhausen. Jazz gibt am Mittwoch, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr, den Ton an im „Westthüringer Kultursalon“ in der Stadtbibliothek Jakobikirche. Der Weimarer Fotograf Gerhard Klein präsentiert unter der Überschrift „Jazz in the Face“ eine Auswahl seiner schönsten Fotografien, die während internationaler Jazz-Konzerte in Deutschland entstanden. Mit seinen Bildern hielt er emotionale Porträts solch fantastischer Jazz-Musiker wie Jonas Wall, Cecil Taylor und Jean-Luc Ponty fest.

Wann und wie diese Fotos entstanden – drüber plaudert Gerhard Klein während der Vernissage mit dem Leiter der Stadtbibliothek, Peter Rink, sowie mit der freiberuflichen Journalistin Iris Henning. Musikalisch begleitet mit bekannten und weniger bekannten Jazz-Titeln wird der Abend von Bernd Sporen (Gitarre).

Der Abend “Jazz in the Face” ist eine Veranstaltung innerhalb der Reihe „Westthüringer Kultursalon“. Diese Reihe ist eine Kultur-Initiative der VR Bank Westthüringen eG in Kooperation mit der Stadtverwaltung Mühlhausen und dem Mühlhäuser Kulturbund e.V.. Der Eintritt zu diesem Abend ist frei. Mit diesem Abend unterstützt die VR Bank Westthüringen eG die Thüringer Jazzmeile 2016. Die Ausstellung “Jazz in the Face” wird bis Mitte November in der Stadtbibliothek zu sehen sein.

Kulturtipp: